Hanami ist die japanische Tradition, im Frühling mit dem Kirschblütenfest die Schönheit der blühenden Kirschbäume zu feiern.

Es steht für Neubeginn und Wachstum, denn die Kirschblüten sind in Japan ein Symbol für das Aufblühen des Lebens.

Yoga...
... steigert Flexibilität, Beweglichkeit und Kraft

Yoga...
... intensiviert Erholungsphasen, stärkt in aktiven Phasen und steigert damit Ihre Lebensqualität

Yoga...
... unterstützt beim Abnehmen, es verbrennt Kalorien auch bei sanften Übungen

Yoga...
... verbessert die gesamte Körperbeherrschung, die Kombination von Kräftigung und Ausdauer steigert die Leistungsfähigkeit und fördert die Ausdauer

Yoga...
... reduziert Schmerzen und hilft den Umgang mit Schmerzen zu verbessern

Yoga...
... reduziert Symptome von Stress: Angst, Depression, Ermüdung oder Schlaflosigkeit

Yoga...
... stärkt das Immunsystem ganzheitlich

Yoga...
... fördert die Gesundheit des Geistes, verbessert die Koordination und Reaktion, steigert das Gedächtnis und führt zu einem bewussten Leben im Hier und Jetzt

Yoga...
... fördert einen tiefen Atem, der unsere Lebensenergie steigert

Yoga...
... bringt das Energiesystem in Gleichklang und schenkt innere Ruhe

Was ist Yoga?

Yoga citta vritti nirodha

Yoga ist das zur Ruhe bringen des Geistes

Tada drashtuu svarupe vashtanam

Erst dann ruht der Sehende in seiner Natur

Durch das praktizieren von Yoga kann die innere Stabilität, Geschmeidigkeit, Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit gesteigert werden, wodurch auch das körperliche und geistige Wohlbefinden zunehmen.

Ashtanga Vinyasa Yoga

Ashtanga Vinyasa Yoga ist ein Jahrtausend altes indisches Hatha Yoga System. Es ist dynamisch und kraftvoll. Die Asanas werden im Vinyasa Prinzip geübt, indem die Atmung und Bewegung synchronisiert werden. Die Bewegung folgt der Atmung. Die Ujjay-Atmung (der siegreiche Atem) ist die Basis der Vinyasa. Der Atem gilt als Bindeglied zwischen physischer und energetischer Welt.

Ashtanga bedeutet wörtlich übersetzt 8 Glieder / Pfade. Die 8 verschiedenen Pfade beinhalten Yama (Ethik im Umgang mit der Umwelt, Gewaltlosigkeit), Niyama (Selbstbeobachtung), Asana (Haltungen), Pranayama (Atemkontrolle), Pratyahara (Rückzug der Sinne), Dharana (Konzentration), Dhyhana (Meditation) und Samadhi (Einssein mit dem wahren Selbst). Die 3 essentiellen Säulen des Ashtanga Vinyasa Yogas sind die Vinyasa (Synchronisation von Atmung und Bewegung) mit der Ujjai-Atmung, den Bandhas (spezielle Energielenkung durch Muskelaktivierung in der Körpermitte) und dem Drishti (Konzentration auf bestimmte Blickpunkte). Die Basis für die Vinyasas ist die Ujjayi-Atmung, durch die Bandhas wird der Körper ausgerichtet und die Energie wird gelenkt, dieses in Kombination mit Drishti bildet die Essenz Deiner Praxis. Die Erfahrungen die Du dabei auf Deiner Yoga-Matte sammelst, kannst Du in Dein tägliches Leben einbringen.

„Do your practice and all is coming.“ Sri K. Patthabi Jois
Die wichtigste Grundlage ist eine regelmäßige Praxis.

Ashtanga Yoga ist eingeteilt in 6 Serien mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad, wobei die ersten beiden Serien hauptsächlich praktiziert werden.

1. Serie
Roga Chikitsa

Ausrichtung des Körpers, Befreiung von Verspannungen, Entgiftung, wirkt ausgleichend auf den Geist, Vorbereitung auf die 2. Serie

2. Serie
Nadi Shodana

Nervenreinigung, viele Asanas mit Fokus auf das Rückgrat, welches der größte Nervenkanal im Körper ist.

Stundenplan

Mittwoch Donnerstag Sonntag
17:00 - 19:00
Ashtanga Basics***
Mysore Style***
18:00 - 19:15
Rückenkurs**
ab 09.04.
19:00 - 21:00
Mysore Style*
19:30 - 20:45
MoonYoga**

der Unterricht findet im Pilates Studio Kobahn statt, Große Rainstr. 41 (Hinterhof), 22765 Hamburg, bitte klingeln

* nur mit Voranmeldung, bitte bis zum Vortag 18 Uhr per Mail oder Telefon anmelden
** geschlossene wechselnde Kurse, zukünftige Kurse siehe unter Aktuelles
*** Ashtanga Basics in geraden Monaten, in ungeraden Monaten Mysore Style

Traditioneller Mysore Style
Das bedeutet, dass jeder in seinem eigenen Tempo praktiziert und der Lehrer jederzeit individuell unterstützt und weiter hilft, falls die Abfolge noch nicht ganz sicher ist. Auf diese Weise wird die Abfolge schneller erlernt und die Praxis kann zu Hause besser in den Alltag integriert werden. Im Mysore Style kann der Lehrer mehr individuelle Aufmerksamkeit auf den einzelnen Schüler lenken und so auch auf die verschiedenen Bedürfnisse eingehen, sodass nahezu eine 1:1-Unterrichtssituation geschaffen wird. Somit kann jeder Schüler tiefer in die Praxis eintauchen. Ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Ashtanga Basics - 4 wöchiger Kurs
Sonntags, ab 12.04.
In diesem Kurs lernst Du die Grundlagen des Ashtanga Yoga.

Wie funktioniert die Atmung? Was bedeutet das Vinyasa-Prinzip? In welcher Reihenfolge werden die Asanas praktiziert? Es wird durch einen Teil der ersten Serie geführt und wir erarbeiten uns gemeinsam einen Teil der ersten Serie, so das Du im Anschluss problemlos an den Mysore Stunden teilnehmen und eine selbständige eigenverantwortliche Praxis für zu Hause entwickeln kannst.

Somit bietet es für Anfänger, Wiedereinsteiger und Quereinsteiger einen leichten Einstieg und Fortgeschrittene können ihre schon vorhandene Praxis zu vertiefen.

Anzahl Schüler: max. 8 Personen

noch freie Plätze vorhanden

Preis: Teilnahme nur Sonntag - 52 € / Teilnahme Sonntag + Mittwoch + MoonYoga - 82 €

MoonYoga
donnerstags, 09.04. - 18.06.2015 (01.05. Feiertag fällt aus)
Mondgrüße am Abend? In dieser MoonYoga Stunde üben wir Mondgrüße nach dem australischen Ashtanga Yogalehrer Matthew Sweeney. Der diese Praxis ursprünglich für Neumond- und Vollmondtage entwickelt hat. Die Abfolge der MoonYoga Stunde ist eine wunderbare Alternative zur traditionellen Ashtanga Yoga Praxis an besonderen Tagen. Während der Menstruation, Schwangerschaft, akuten Rückenbeschwerden und Erschöpfungszuständen Die MoonYoga Stunde ist ebenso für Menschen, die kein Ashtanga Yoga praktizieren. Das Yoga, die Pranayamaübungen (Atemübungen) und auch die Meditation, die Du in dieser Stunde mit mir praktizierst wirken entspannend und beruhigend. Sie regeneriert Deinen Körper und Geist nach anstrengenden herausfordernden Tagen, beruhigt das Nervensystem, vertieft den Atem und sorgt für einen guten Schlaf in der Nacht. Diese Stunde ist besonders schonend für deinen Nacken, deine Schultern, deine Handgelenke und deinen Rücken.

Anzahl Schüler: max. 8 Personen

noch freie Plätze vorhanden
120 € für 10 Wochen
65 € für 5 Wochen, für jede weitere Stunde im laufenden Kurs 15 €
Anmeldung bitte per Mail an info@hanamiyoga.de
es ist auch möglich im laufenden Kurs einzusteigen

Donnerstag 19:30 - 20:45
ab 19:20 Uhr ist die Tür geöffnet, pünktlicher Beginn 19:30

Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet

Rückenkurs
donnerstags, 09.04. - 18.06.2015 (01.05. Feiertag fällt aus)
Dieser Kurs dient zur Prävention und Stärkung des Rückens. Der Alltag bringt eine Menge Herausforderungen für den Rücken mit sich. Um chronische Beschwerden und generell Rückenschmerzen zu vermeiden werden spezielle Yogaübungen gezeigt und gemeinsam geübt. Damit eine individuelle Betreuung gewährleistet ist, werden sich nur max. 8 Teilnehmer anmelden können

Anzahl Schüler: max. 8 Personen

noch freie Plätze vorhanden
120 € für 10 Wochen
65 € für 5 Wochen, jede weitere Stunde im laufenden Kurs 15 €
Anmeldung bitte per Mail an info@hanamiyoga.de
es ist auch möglich im laufenden Kurs einzusteigen

Donnerstag 18:00 - 19:15
ab 17:50 Uhr ist die Tür geöffnet, pünktlicher Beginn 18:00

Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet

Preise

Gruppenunterricht

Probestunde (bis zu 3x) - 10 €

6er Karte - 80 € (6 Wochen gültig)
Monatsabo - 75 € ; inkl. MoonYoga = 80 €
Schüler, Studenten bis zum 30. Lebensjahr und Erwerbslose - 65 € (Monatsabo)
externe Ashtangis bitte Preise erfragen

Einzelunterricht / Personal Yoga

60 Minuten - 60 €
90 Minuten - 80 €

Bring a friend

Gemeinsam zum Yoga gehen macht mehr Spaß! Bring einen Freund zum Kurs mit und du bekommst für den nächsten Kurs, den du bei mir besuchst, eine Stunde gutgeschrieben.

Einstiegsangebote

Einstieg mit Ashtanga Basics

Du hast die Möglichkeit Sonntags im Ashtanga Basics Kurs die Grundlagen des Ashtanga Yogas kennen zu lernen und diese dann in eigenständiger Praxis am Mittwoch im Mysore Style - Kurs zu üben

Preis: Teilnahme nur Sonntag - 52 € / Teilnahme Sonntag + Mittwoch + MoonYoga - 82 €

Einsteigerpaket

flexibler individueller Einstieg in die Ashtanga Praxis, Mischung aus Einzel- und Gruppenunterricht für 1 Monat - 110 €

Personal Yoga - Weil jeder Mensch einzigartig ist

In vertrauter Umgebung und zu Deinem Wunschtermin fernab von überfüllten Kursen können Deine Ziele schneller erreicht werden. Gönn Dir diese Zeit für Dich und Dein Wohlbefinden. Beim 1:1 Unterricht kann ich individuell auf Deine Wünsche eingehen.

Außerdem:

Ich komme auch gern zu Dir nach Hause, wenn Du und Deine Freunde in privater Atmosphäre praktizieren wollt. Ist Dein Wohnzimmer ist groß genug, dann melde Dich.

Gern komme ich auch, wenn Du mit Deinem Partner/Deiner Partnerin in vertrauter Atmosphäre praktizieren möchtest.

Bei Interesse bitte eine Mail an mich schreiben.

Business Yoga

Yoga lässt sich sehr gut vor oder nach der Arbeit oder auch in der Pause in den Arbeitsalltag integrieren. Die Mitarbeiter werden ausgeglichener, gelassener in Stresssituationen, die Konzentration wird gefördert, Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich werden gelöst, die Krankheitsrate wird gesenkt und die Mitarbeiter fühlen sich mit dem Unternehmen verbundener.

Business Yoga eignet sich für Kleingruppen, als Einzelunterricht oder auch als besonderes Angebot auf Tagungen, Seminaren usw.

Die Preise richten sich nach Teilnehmerzahl, Unterrichtsdauer und Häufigkeit. Ich komme gerne in Ihrer Firma vorbei und wir besprechen alle Einzelheiten.

Bei Interesse bitte eine Mail an mich schreiben.

Tina Bürger

„Yoga zu praktizieren heißt, das Leben


wieder aktiv zu gestalten.“

Ich bin 1969 im schönen Rheinland geboren und lebe seit 2008 glücklich in Hamburg. Seit vielen Jahren arbeite ich als Krankenschwester im Intensivbereich und in der Anästhesie.

Vor einigen Jahren merkte ich, dass ich einen Ausgleich zu diesem anspruchsvollen Beruf brauche, um mein inneres Gleichgewicht und die Gelassenheit wieder zu finden.

Ich habe angefangen Vinyasa Flow zu praktizieren und bin darüber zum Ashtanga Vinyasa Yoga gekommen, das zu meiner Leidenschaft wurde. Auch heute praktiziere ich es noch mit Hingabe. Beim Ashtanga Vinyasa Yoga fasziniert mich das Festhalten an alten Traditionen und die Kraft und Eleganz, mit der es praktiziert wird. Durch die festgelegte Abfolge der Asanas entsteht ein tiefer meditativer Zustand während der Praxis.

Mit fortschreitender Praxis verstärkte sich in mir der Wunsch, Yogalehrerin zu werden. Bei Inke Shenar, vom Krishna Pattabhi Jois Institut in Mysore autorisiert, absolvierte ich meine zweijährige Ausbildung.

Ausblick

Ashtanga Basics - 4 wöchiger Kurs

Sonntags, ab 12.04.


In diesem Kurs lernst Du die Grundlagen des Ashtanga Yoga.

Wie funktioniert die Atmung? Was bedeutet das Vinyasa-Prinzip? In welcher Reihenfolge werden die Asanas praktiziert? Es wird durch einen Teil der ersten Serie geführt und wir erarbeiten uns gemeinsam einen Teil der ersten Serie, so das Du im Anschluss problemlos an den Mysore Stunden teilnehmen und eine selbständige eigenverantwortliche Praxis für zu Hause entwickeln kannst.

Somit bietet es für Anfänger, Wiedereinsteiger und Quereinsteiger einen leichten Einstieg und Fortgeschrittene können ihre schon vorhandene Praxis zu vertiefen.

Anzahl Schüler: max. 8 Personen

noch freie Plätze vorhanden

Preis: Teilnahme nur Sonntag - 52 € / Teilnahme Sonntag + Mittwoch + MoonYoga - 82 €

________________________________________________________________________________

Rückenkurs

09.04.-18.06.2015 (01.05. Feiertag fällt aus)

Dieser Kurs dient zur Prävention und Stärkung des Rückens. Der Alltag bringt eine Menge Herausforderungen für den Rücken mit sich. Um chronische Beschwerden und generell Rückenschmerzen zu vermeiden werden spezielle Yogaübungen gezeigt und gemeinsam geübt. Damit eine individuelle Betreuung gewährleistet ist, werden sich nur max. 8 Teilnehmer anmelden können


Anzahl Schüler: max. 8 Personen
120 € für 10 Wochen
65 € für 5 Wochen, jede weitere Stunde im laufenden Kurs 15 €
Anmeldung bitte per Mail an info@hanamiyoga.de

Donnerstag 18:00 - 19:15
ab 17:50 Uhr ist die Tür geöffnet, pünktlicher Beginn 18:00

Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet

________________________________________________________________________________

MoonYoga

donnerstags, 09.04. - 18.06.2015 (01.05. Feiertag fällt aus)

Mondgrüße am Abend? In dieser MoonYoga Stunde üben wir Mondgrüße nach dem australischen Ashtanga Yogalehrer Matthew Sweeney. Der diese Praxis ursprünglich für Neumond- und Vollmondtage entwickelt hat. Die Abfolge der MoonYoga Stunde ist eine wunderbare Alternative zur traditionellen Ashtanga Yoga Praxis an besonderen Tagen. Während der Menstruation, Schwangerschaft, akuten Rückenbeschwerden und Erschöpfungszuständen Die MoonYoga Stunde ist ebenso für Menschen, die kein Ashtanga Yoga praktizieren. Das Yoga, die Pranayamaübungen (Atemübungen) und auch die Meditation, die Du in dieser Stunde mit mir praktizierst wirken entspannend und beruhigend. Sie regeneriert Deinen Körper und Geist nach anstrengenden herausfordernden Tagen, beruhigt das Nervensystem, vertieft den Atem und sorgt für einen guten Schlaf in der Nacht. Diese Stunde ist besonders schonend für deinen Nacken, deine Schultern, deine Handgelenke und deinen Rücken.


Anzahl Schüler: max. 8 Personen
120 € für 10 Wochen
65 € für 5 Wochen, für jede weitere Stunde im laufenden Kurs 15 €
Anmeldung bitte per Mail an info@hanamiyoga.de

Donnerstag 19:30 - 20:45
ab 19:20 Uhr ist die Tür geöffnet, pünktlicher Beginn 19:30

Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet

Referenzen & Partner

Lehrerinnen:
Inke Shenar - Ashtanga Yoga in Hamburg/Sternschanze
Anna Rossow - www.movingtemple.net

auch an meiner Ausbildung beteiligt:
Ronald Steiner - www.ashtangayoga.info
Heike Katharina Schmidt - Dvipada Studio Köln/Ehrenfeld
John Scott - www.johnscottyoga.com

Partner
Tamaryn Sutherland
Chakra Seven
Fitness First Altona

Business Yoga
Kurse bei "Der Spiegel"
Kurse im Diakonie Klinikum Hamburg

Nimm Kontakt auf.

HanamiYoga | Tina Bürger
Stresemannstr. 322 | D-22761 Hamburg | www.hanamiyoga.de | info@hanamiyoga.de | 0172. 76 06 215

Impressum

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG

HanamiYoga Hamburg | Tina Bürger | Stresemannstr. 322 | D-22761 Hamburg
www.hanamiyoga.de | info@hanamiyoga.de | 0172. 76 06 215

Haftung

Haftungshinweis und Gewährleistungsausschluss, Urheberrecht und Datenschutzerklärung Trotz sorgfältigster inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Inhalte auf unserer Seite sind urheberrechtlich geschützt und auch in Sachen Datenschutz geben wir genauer Auskunft: Klicken Sie hier, um alle wichtigen Informationen zum Haftungssauschluss, Urheberecht und Datenschutzerklärung unserer Website zu lesen.

Steuernummer 41/034/00630

Urheberrecht

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die Sammlung der Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nicht vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke ohne Genehmigung nicht verbreitet werden.

Die einzelnen Beiträge sind ebenfalls urheberrechtlich geschützt; weitere Hinweise können ggf. dort nachgelesen werden.

Webdesign

Design & Konzeption: Nina Jansen | www.ninajansen.de
Programmierung: Matthew Hartz | www.titanevolution.com
Marketing: Ulrike Tusk | ulrike@ulriketusk.de